BERNHARD DOMINIK

Graphik und Bronzen

 

Bernhard Dominik
1948 in Tübingen geboren
1970-1976 Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Robert Jacobsen. Meisterschüler

Ausstellungen und Beteiligungen im In- und Ausland.
Arbeiten in Privatsammlungen

Handzeichnung, Druckgrafik und Bronzen.

Die gezeigten Bronzen sind Teil einer Werkreihe aus dem Jahr 2004, die in Wachs gearbeitet und im cire perdue-Verfahren als Unikate gegossen wurden.

In diesen Arbeiten wird begrifflicher Ballast abgestreift, eine Ausdrucksform entwickelt, in der Impulse aus dem Unbewussten und frei fließende Energie Gestalt annehmen.

“Die künstlerische Arbeit führt zu neuen Erfahrungen, wenn sie sich im spielerischen Prozess entfaltet, zu ihrer eigenen Ästhetik findet und geistigen Raum gewinnt. Dann atmet sie jene Natürlichkeit, in der der Mensch mit seinem Zutun bedeutungslos wird und sich der Fluss schöpferischer Energie lebensbejahend mitteilt.” (B. Dominik)

home

kunstgang

ausstellungen

aktuelle ausstellung

projekt